Smagy — Das Pflanzen-Portal zum Mitmachen

Letzte Änderung: 16.10.2018
Gewöhnliche Kratzdistel (Círsium vulgáre)Zur Druckansicht
Alternative Bezeichnungen: Gemeine Kratzdistel
Gattung: Círsium
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima, Subtropisches Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa, Nord-Amerika, Süd-Amerika, Asien, Nord-Afrika / Orient
Häufigkeit: Häufig


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Die Gewöhnliche Kratzdistel ist in Europa weit verbreitet. Sie wächst bevorzugt auf eher trockenen, nährstoff- und basenreichen Böden an sonnigen und warmen Standorten. Auf vergrasenden oder zuwachsenden Weideflächen kann sich die Kratzdistel nicht durchsetzen. Sie ist daher an Wegrändern, auf trockenen Wiesen sowie auf Brach- oder Ödland zu finden.

Erscheinung:
Sie ist eine zweijährige Pflanze. Im ersten Jahr bildet sie eine bodenständige Blattrosette. Erst im zweiten Jahr wächst sie in die Höhe und entwickelt Blüten. Stängel, Blattrand und Körbchen der Pflanze sind mit Stacheln übersät. Diese dienen als Schutz vor Fressfeinden.

Blüte:
Die Blütenstände der Distel sind Körbchen, die zahlreiche purpurrote Röhrenblüten enthalten. Die Blüten werden von Hummeln, Faltern, Käfern und Fliegen besucht.

Vermehrung:
Nach der Bestäubung bilden sich längliche, abgeflachte, hellbraune Achänen mit Pappus, der aus langen, federartig behaarten Strahlen besteht.


Typ der Pflanze:Zwei-Jährig
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 120 cm
Eigenschaften:Stickstoff-Zeiger
 Bienen-/Hummel-Weide
 Schmetterlings-Weide
 Vogel-Weide

Licht-Verhältnisse:Sonnig
Boden:Trocken, Mäßig feucht
 Nährreich

Blüte:Jun - Sep
Blütenstand:Körbchen
Geschlecht:Zwitter (Zwei-Geschlechtig)
Frucht-/ Samenzeit:    Jul - Okt
Fruchtform:Schließfrucht: Achäne


Nahrungspflanze für folgende Insektenarten
Distelfalter
(Vanessa cardui)
Distelfalter, Vanessa carduiDistelfalter
(Vanessa cardui)

© Jörg Hempel, Wikimedia Commons
Distel-Mauerbiene
(Osmia leaiana)
Distel-Mauerbiene, Osmia leaianaDistel-Mauerbiene
(Osmia leaiana)

© gailhampshire from Cradley, Malvern, U.K., Wikimedia Commons
Gelbbindige Furchenbiene
(Halictus scabiosae)
Gelbbindige Furchenbiene, Halictus scabiosaeGelbbindige Furchenbiene
(Halictus scabiosae)

© Alvesgaspar, Wikimedia Commons
Großer Perlmutterfalter
(Argynnis aglaja)
Großer Perlmutterfalter, Argynnis aglajaGroßer Perlmutterfalter
(Argynnis aglaja)

© Zeynel Cebeci, Wikimedia Commons
Hainschwebfliege
(Episyrphus balteatus)
Hainschwebfliege, Episyrphus balteatusHainschwebfliege
(Episyrphus balteatus)
Hellgelbe Erdhummel
(Bombus lucorum)
Hellgelbe Erdhummel, Bombus lucorumHellgelbe Erdhummel
(Bombus lucorum)

© Ivar Leidus, Wikimedia Commons
Kleine Blattschneiderbiene
(Megachile alpicola)
Kleine Blattschneiderbiene, Megachile alpicolaKleine Blattschneiderbiene
(Megachile alpicola)

© Arnstein Staverlokk/Norsk institutt for naturforskning, Wikimedia Commons
Kleiner Fuchs
(Aglais urticae)
Kleiner Fuchs, Aglais urticaeKleiner Fuchs
(Aglais urticae)

© pl.wiki: Lilly M, Wikimedia Commons
Großer Kohlweißling
(Pieris brassicae)
Großer Kohlweißling, Pieris brassicaeGroßer Kohlweißling
(Pieris brassicae)
Gemeine Löcherbiene
(Heriades truncorum)
Gemeine Löcherbiene, Heriades truncorumGemeine Löcherbiene
(Heriades truncorum)

© Gideon Pisanty (Gidip), Wikimedia Commons
Luzerne-Sägehornbiene
(Melitta leporina)
Luzerne-Sägehornbiene, Melitta leporinaLuzerne-Sägehornbiene
(Melitta leporina)

© Line Sabroe from Denmark, Wikimedia Commons
Purpurbär
(Rhyparia purpurata)
Purpurbär, Rhyparia purpurataPurpurbär
(Rhyparia purpurata)

© Siga, Wikimedia Commons
Rapsweißling
(Pieris napi)
Rapsweißling, Pieris napiRapsweißling
(Pieris napi)

© Andreas Eichler, Wikimedia Commons
Sandhummel
(Bombus veteranus)
Sandhummel, Bombus veteranusSandhummel
(Bombus veteranus)

© Ivar Leidus, Wikimedia Commons
Sechsbindige Furchenbiene
(Halictus sexcinctus)
Sechsbindige Furchenbiene, Halictus sexcinctusSechsbindige Furchenbiene
(Halictus sexcinctus)

© Fritz Geller-Grimm, Wikimedia Commons
Steinhummel
(Bombus lapidarius)
Steinhummel, Bombus lapidariusSteinhummel
(Bombus lapidarius)

© Ivar Leidus, Wikimedia Commons
Wald-Kuckuckshummel
(Bombus sylvestris)
Wald-Kuckuckshummel, Bombus sylvestrisWald-Kuckuckshummel
(Bombus sylvestris)

© Ivar Leidus, Wikimedia Commons
Wald-Pelzbiene
(Anthophora furcata)
Wald-Pelzbiene, Anthophora furcataWald-Pelzbiene
(Anthophora furcata)

© Andreas Haselböck, www.naturspaziergang.de
Zitronenfalter
(Gonepteryx rhamni)
Zitronenfalter, Gonepteryx rhamniZitronenfalter
(Gonepteryx rhamni)

© Charlesjsharp, Wikimedia Commons