Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 26.11.2021
Dunkelgrüne Schmalbiene (Lasioglossum morio)  
Weitere Bezeichnungen: Dunkelgrüne Gold-Schmalbiene
Unterklasse: Pterygota (Fluginsekten)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Schmal- und Furchenbienen (Halictidae)
Gattung: Schmalbienen (Lasioglossum)
Heimat: Europa, Asien, Nordafrika / Orient
Vorkommen: Sehr häufig
Gefährdung (Rote Liste): Ungefährdet (*)

Allgemeine Informationen

Schmal- und Furchenbienen (Halictidae)

Halictidae ist eine Bienen-Familie, die weltweit mit über 4400 Arten vertreten ist. In den gemäßigten Zonen sind ihre Individuen häufig anzutreffen. Zu ihren Kennzeichen gehört, dass sie kurze Zungen und charakteristische Mundwerkzeuge besitzen. Teilweise werden sie auch als Schweißbienen bezeichnet, da einige kleinere Arten durch Schweiß angelockt werden.

Schmalbienen (Lasioglossum)

Schmalbienen sind die artenreichste Bienengattung und in Europa und Asien mit zahlreichen Arten vertreten. Im deutschsprachigen Raum gibt es über 70 Arten. Sie nisten in der Regel im Boden an vegetationsfreien oder nur wenig bewachsenen Stellen. Der Nesteingang wird nachts verschlossen. Auch am Tage ist er bei ausbleibenden Sammelflügen verschlossen. Die Innenwände der ovalen Brutzellen sind mit einem Sekret ausgekleidet.
Das Sozialverhalten der Schmalbienen reicht von solitär über kommunal bis hin zu primitiv eusozial und kann sich im Laufe des Lebens wandeln. Begattete Weibchen überwintern im Nest. Im Frühjahr pflegen sie die erste Brut allein. Die sich entwickelnden Arbeiterinnen übernehmen dies für den folgenden Nachwuchs. Geschlechtstiere entstehen erst in dieser oder der dritten Generation. Männliche Individuen sterben vor der Überwinterung.

Dunkelgrüne Schmalbiene (Lasioglossum morio)

Die Dunkelgrüne Schmalbiene ist in Europa, in Teilen Asiens (z.B. Kleinasien, Kaukasusgebiet, Russland) sowie in Nordafrika beheimatet und lebt in Gärten und Parkanlagen, an Böschungen, auf Ruderalflächen oder auf Wiesen.
Ihr Nest legt sie in ebenem oder geneigtem Boden an kahlen oder wenig bewachsenen Stellen, in Mörtelfugen von Mauern oder in Wurzelballen umgestürzter Bäume an. Auf ebenen Flächen ist der Nesteingang von einer kleinen Anhäufung umgeben.
Die Flugzeit der überwinterten Weibchen beginnt im März, Männchen können ab Juli gesichtet werden. Die Flugzeit endet im Oktober.
Bezug zu folgenden Pflanzen
Ähnliche Insektenarten / Bezug zu anderen Insektenarten

Weitere Informationen: www.wildbienen.de

Merkmale

Die Dunkelgrüne Schmalbiene erreicht eine maximale Körperlänge von 5-6 mm. Der Thorax und Kopf glänzen metallisch grün. Bei den Weibchen ist der Kopf rundlich bis länglich, bei den Männchen ist er rundlich mit schmalem, lang vorgezogenem Clypeus. Das Mesonotum ist dicht punktiert und matt. Das Abdomen ist bräunlich-schwarz gefärbt mit bronzenem Schimmer, selten schwach grünlich. Die Tergite sind zerstreut hell behaart.
Max. Größe (♀): 6 mm
Max. Größe (♂): 6 mm

Lebensweise

Allgemeine Eigenschaften:
Primitiv-Eusozial lebend
Nistplatz: In ebenem Erdboden nistend, In geneigtem Erdboden (z.B. in Böschungen) nistend, In vertikalen Steilwänden (z.B. Lößwand) nistend
Die Dunkelgrüne Schmalbiene lebt polylektisch und ist nicht auf bestimmte Pflanzenarten spezialisiert.
Flugzeit: Mär - Okt

Bezug zu folgenden Pflanzen

Gewöhnlicher Efeu
(Hédera hélix)
Gewöhnlicher EfeuGewöhnlicher Efeu
(Hédera hélix)
Familie: Araliáceae (Efeugewächse)
Gewöhnlicher Natternkopf
(Échium vulgáre)
Gewöhnlicher NatternkopfGewöhnlicher Natternkopf
(Échium vulgáre)
Familie: Boragináceae (Rauhblattgewächse)
Rundblättrige Glockenblume
(Campánula rotundifólia)
Rundblättrige GlockenblumeRundblättrige Glockenblume
(Campánula rotundifólia)
Familie: Campanuláceae (Glockenblumengewächse)

© Tigerente, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Berg-Sandglöckchen
(Jasióne montána)
Berg-SandglöckchenBerg-Sandglöckchen
(Jasióne montána)
Familie: Campanuláceae (Glockenblumengewächse)
Rote Lichtnelke
(Siléne dioíca)
Rote LichtnelkeRote Lichtnelke
(Siléne dioíca)
Familie: Caryophylláceae (Nelkengewächse)

© Franz Xaver, Wikimedia Commons
Große Sternmiere
(Stellária holóstea)
Große SternmiereGroße Sternmiere
(Stellária holóstea)
Familie: Caryophylláceae (Nelkengewächse)
Gewöhnliche Goldrute
(Solidágo virgaurea)
Gewöhnliche GoldruteGewöhnliche Goldrute
(Solidágo virgaurea)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)

© Isidre blanc, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Huflattich
(Tussilágo fárfara)
HuflattichHuflattich
(Tussilágo fárfara)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Echte Kamille
(Chamomílla recutíta)
Echte KamilleEchte Kamille
(Chamomílla recutíta)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Gewöhnlicher Löwenzahn
(Taráxacum officinále)
Gewöhnlicher LöwenzahnGewöhnlicher Löwenzahn
(Taráxacum officinále)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Gemeine Schafgarbe
(Achilléa millefólium)
Gemeine SchafgarbeGemeine Schafgarbe
(Achilléa millefólium)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Rainfarn
(Tanacétum vulgáre)
RainfarnRainfarn
(Tanacétum vulgáre)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Gänseblümchen
(Béllis perénnis)
GänseblümchenGänseblümchen
(Béllis perénnis)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Wiesen-Margerite
(Leucánthemum vulgáre)
Wiesen-MargeriteWiesen-Margerite
(Leucánthemum vulgáre)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Gemeine Wegwarte
(Cichórium íntybus)
Gemeine WegwarteGemeine Wegwarte
(Cichórium íntybus)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Kleines Habichtskraut
(Hierácium pilosélla)
Kleines HabichtskrautKleines Habichtskraut
(Hierácium pilosélla)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Skabiosen-Flockenblume
(Centauréa scabiósa)
Skabiosen-FlockenblumeSkabiosen-Flockenblume
(Centauréa scabiósa)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Acker-Kratzdistel
(Círsium arvénse)
Acker-KratzdistelAcker-Kratzdistel
(Círsium arvénse)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Färber-Hundskamille
(Ánthemis tinctória)
Färber-HundskamilleFärber-Hundskamille
(Ánthemis tinctória)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Acker-Winde
(Convólvulus arvénsis)
Acker-WindeAcker-Winde
(Convólvulus arvénsis)
Familie: Convolvuláceae (Windengewächse)
Dach-Hauswurz
(Sempervívum tectórum)
Dach-HauswurzDach-Hauswurz
(Sempervívum tectórum)
Familie: Crassuláceae (Dickblattgewächse)

© Salicyna, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Weißer Senf
(Sinápis álba)
Weißer SenfWeißer Senf
(Sinápis álba)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)

© Abrahami, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Raps
(Brássica nápus)
RapsRaps
(Brássica nápus)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Gewöhnliche Knoblauchsrauke
(Alliária petioláta)
Gewöhnliche KnoblauchsraukeGewöhnliche Knoblauchsrauke
(Alliária petioláta)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Acker-Senf
(Sinápis arvénsis)
Acker-SenfAcker-Senf
(Sinápis arvénsis)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Strand-Silberkraut
(Lobulária marítima)
Strand-SilberkrautStrand-Silberkraut
(Lobulária marítima)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Gewöhnliche Graukresse
(Bertéroa incána)
Gewöhnliche GraukresseGewöhnliche Graukresse
(Bertéroa incána)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Rotfrüchtige Zaunrübe
(Bryónia crética subsp. dioíca)
Rotfrüchtige ZaunrübeRotfrüchtige Zaunrübe
(Bryónia crética subsp. dioíca)
Familie: Cucurbitáceae (Kürbisgewächse)
Gewöhnlicher Teufelsabbiss
(Succísa praténsis)
Gewöhnlicher TeufelsabbissGewöhnlicher Teufelsabbiss
(Succísa praténsis)
Familie: Dipsacáceae (Kardengewächse)

© Stefan.lefnaer, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Wiesen-Witwenblume
(Knautia arvénsis)
Wiesen-WitwenblumeWiesen-Witwenblume
(Knautia arvénsis)
Familie: Dipsacáceae (Kardengewächse)
Besenheide
(Callúna vulgáris)
BesenheideBesenheide
(Callúna vulgáris)
Familie: Ericáceae (Heidekrautgewächse)

© Udo Schmidt, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-2.0
Blutroter Storchschnabel
(Geránium sanguíneum)
Blutroter StorchschnabelBlutroter Storchschnabel
(Geránium sanguíneum)
Familie: Geraniáceae (Storchschnabelgewächse)
Echtes Johanniskraut
(Hypéricum perfóratum)
Echtes JohanniskrautEchtes Johanniskraut
(Hypéricum perfóratum)
Familie: Guttíferae
Sand-Thymian
(Thýmus serpýllum)
Sand-ThymianSand-Thymian
(Thýmus serpýllum)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

© AnRo0002, Wikimedia CommonsCC-ZERO-1.0
Dost
(Oríganum vulgáre)
DostDost
(Oríganum vulgáre)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Gewöhnlicher Gundermann
(Glechóma hederácea)
Gewöhnlicher GundermannGewöhnlicher Gundermann
(Glechóma hederácea)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Langzähnige Schwarznessel
(Ballóta nígra)
Langzähnige SchwarznesselLangzähnige Schwarznessel
(Ballóta nígra)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Weißer Steinklee
(Melilótus álbus)
Weißer SteinkleeWeißer Steinklee
(Melilótus álbus)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)

© Ivar Leidus, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Gelbklee
(Medicágo lupulína)
GelbkleeGelbklee
(Medicágo lupulína)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Gewöhnlicher Hornklee
(Lótus corniculátus)
Gewöhnlicher HornkleeGewöhnlicher Hornklee
(Lótus corniculátus)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Gewöhnliche Vogel-Wicke
(Vícia crácca)
Gewöhnliche Vogel-WickeGewöhnliche Vogel-Wicke
(Vícia crácca)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Gewöhnlicher Blutweiderich
(Lýthrum salicária)
Gewöhnlicher BlutweiderichGewöhnlicher Blutweiderich
(Lýthrum salicária)
Familie: Lythráceae (Blutweiderichgewächse)
Klatsch-Mohn
(Papáver rhoeas)
Klatsch-MohnKlatsch-Mohn
(Papáver rhoeas)
Familie: Papaveráceae (Mohngewächse)
Pfennigkraut
(Lysimáchia nummulária)
PfennigkrautPfennigkraut
(Lysimáchia nummulária)
Familie: Primuláceae (Primelgewächse)
Punktierter Gilbweiderich
(Lysimáchia punctáta)
Punktierter GilbweiderichPunktierter Gilbweiderich
(Lysimáchia punctáta)
Familie: Primuláceae (Primelgewächse)
Echte Küchenschelle
(Pulsatílla vulgáris)
Echte KüchenschelleEchte Küchenschelle
(Pulsatílla vulgáris)
Familie: Ranunculáceae (Hahnenfußgewächse)

© Wenkbrauwalbatros, Wikimedia Commons
Gewöhnliche Waldrebe
(Clématis vitálba)
Gewöhnliche WaldrebeGewöhnliche Waldrebe
(Clématis vitálba)
Familie: Ranunculáceae (Hahnenfußgewächse)
Scharfer Hahnenfuß
(Ranúnculus ácris)
Scharfer HahnenfußScharfer Hahnenfuß
(Ranúnculus ácris)
Familie: Ranunculáceae (Hahnenfußgewächse)
Gelber Wau
(Reséda lútea)
Gelber WauGelber Wau
(Reséda lútea)
Familie: Resedáceae (Resedengewächse)
Gewöhnlicher Faulbaum
(Rhámnus frángula)
Gewöhnlicher FaulbaumGewöhnlicher Faulbaum
(Rhámnus frángula)
Familie: Rhamnáceae (Kreuzdorngewächse)

© J.F. Gaffard Jeffdelonge at fr.wikipedia (photo by Jeffdelonge), Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Echte Brombeere
(Rúbus fruticósus)
Echte BrombeereEchte Brombeere
(Rúbus fruticósus)
Familie: Rosáceae (Rosengewächse)
Gewöhnliches Frühlings-Fingerkraut
(Potentílla neumanniána)
Gewöhnliches Frühlings-FingerkrautGewöhnliches Frühlings-Fingerkraut
(Potentílla neumanniána)
Familie: Rosáceae (Rosengewächse)
Kultur-Apfel
(Málus doméstica)
Kultur-ApfelKultur-Apfel
(Málus doméstica)
Familie: Rosáceae (Rosengewächse)
Kriechendes Fingerkraut
(Potentílla réptans)
Kriechendes FingerkrautKriechendes Fingerkraut
(Potentílla réptans)
Familie: Rosáceae (Rosengewächse)
Waldmeister
(Gálium odorátum)
WaldmeisterWaldmeister
(Gálium odorátum)
Familie: Rubiáceae (Rötegewächse)
Gelber Fingerhut
(Digitális lútea)
Gelber FingerhutGelber Fingerhut
(Digitális lútea)
Familie: Scrophulariáceae (Rachenblütler)

© Isidre blanc, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Langblättriger Ehrenpreis
(Verónica longifólia)
Langblättriger EhrenpreisLangblättriger Ehrenpreis
(Verónica longifólia)
Familie: Scrophulariáceae (Rachenblütler)

© Jonas Bergsten, Wikimedia CommonsCC-ZERO-1.0
Großes Löwenmaul
(Antirrhínum május)
Großes LöwenmaulGroßes Löwenmaul
(Antirrhínum május)
Familie: Scrophulariáceae (Rachenblütler)
Gamander-Ehrenpreis
(Verónica chamaedrys)
Gamander-EhrenpreisGamander-Ehrenpreis
(Verónica chamaedrys)
Familie: Scrophulariáceae (Rachenblütler)
Wilde Möhre
(Daucus caróta ssp. caróta)
Wilde MöhreWilde Möhre
(Daucus caróta ssp. caróta)
Familie: Umbellíferae (Doldengewächse)

Ähnliche Insekten

Hautflügler, z.B. Wildbienen

Grünglanz-Schmalbiene
(Lasioglossum nitidulum)
Kein Bild verfügbar