Sonntag, 24. September 2017   Kontakt Login



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Pflanzen-Portals mit der Bezeichnung Smagy (www.smagy.de).

1. Über das Pflanzen-Portal

Smagy ist ein Internet-Portal, das Informationen über Pflanzen bereitstellt. Dazu gehören allgemeine Informationen über die jeweiligen Pflanzen, Informationen über deren Wachstumsbedingungen sowie mögliche Heilwirkungen der Pflanzen und eine Übersicht an Inhaltsstoffen bei ausgewählten essbaren Pflanzen. Diese Angaben sind ohne Gewähr und dienen in erster Linie dazu, einen Überblick zu bekommen. Insbesondere die Angaben über Pflanzen-Heilwirkungen sollen lediglich als Ausgangspunkt für weiterführende Recherchen verstanden werden und nicht den Besuch eines ausgebildeten Mediziners und dessen Ratschläge ersetzen.

Außerdem bietet das Pflanzen-Portal eine Möglichkeit, eigene Pflanzen anzubieten und Pflanzen von anderen Benutzern des Portals zu erwerben.

2. Benutzerkonto beim Pflanzen-Portal

Jede natürliche und juristische Person kann kostenfrei ein eigenes Benutzerkonto bei Smagy anlegen und dadurch Mitglied der Smagy-Gemeinde werden. Dazu ist zunächst eine Registrierung notwendig, bei der die Angabe von persönlichen Daten erforderlich ist (siehe Datenschutzerklärung). Nachdem Ihre Daten an das Pflanzen-Portal übermittelt wurden, wird eine Nachricht an die von Ihnen angegebene Email-Adresse geschickt, die einen Link enthält. Durch ein Klicken auf diesen Link ist Ihre Registrierung abgeschlossen.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Angaben wahrheitsgemäß sind und stets aktuell gehalten werden (z.B. bei Umzug oder bei Änderung der Email-Adresse).

Ein Benutzerkonto ist an die Person gebunden, die es angelegt hat und kann nicht auf eine andere Person übertragen werden. Pro Person ist nur eine Registrierung eines Benutzerkontos erlaubt, d.h. eine Person darf nicht mehrere Benutzerkonten bei Smagy besitzen.

3. Benutzername und Passwort

Bei der Registrierung ist die Eingabe eines Benutzernamens erforderlich. Dieser kann ein Pseudonym sein und muss nicht dem tatsächlichen Namen des Benutzers entsprechen. Für die Wahl des Benutzernamens gilt:

  • Der Benutzername darf nicht irreführend, provozierend, beleidigend oder vulgär sein.
  • Der Benutzername darf nicht urheberrechtlich, markenrechtlich oder anderweitig geschützt sein.

Das Passwort muss sorgfältig gewählt werden (siehe auch Hinweis in der Datenschutzerklärung). Der Benutzer ist dazu verpflichtet, dass Passwort geheim zu halten, um jeglichen Missbrauch zu vermeiden. Bei einem Verdacht auf einen Missbrauch ist das Pflanzen-Portal umgehend zu informieren.

4. Pflanzen-Handel

Das Pflanzen-Portal bietet die Möglichkeit, eigene Pflanzen anzubieten und Pflanzen von anderen Benutzern des Portals zu erwerben. Dabei dient das Pflanzen-Portal lediglich als Vermittler zwischen Pflanzen-Anbieter und Pflanzen-Interessent. Die letztendlichen Bedingungen dieses Handels müssen Pflanzen-Anbieter und Pflanzen-Interessent separat vereinbaren. Mit der Vermittlung der Handelspartner endet die Einflussnahme durch das Pflanzen-Portal. Die Erfüllung des beim Handel zustande gekommenen Vertrages obliegt ausschließlich den Handelspartnern.

Am Pflanzen-Handel darf jede beim Pflanzen-Portal registrierte Person teilnehmen, sofern sie nicht aufgrund eines Verstoßes gegen eine der in diesen AGB beschriebenen Nutzungsbedingungen ausgeschlossen wurde.

Der Pflanzen-Handel umfasst das Anbieten von Pflanzen-Samen (inkl. Wurzelstöcken, Zwiebeln und Knollen), Pflanzen oder Früchten durch einen Pflanzen-Anbieter und das Erwerben der Samen, Pflanzen oder Früchte durch einen Pflanzen-Interessenten.

4.1. Pflanzen Anbieten

Es dürfen ausschließlich Pflanzen angeboten werden, die sich im Eigentum des Pflanzen-Anbieters befinden. Die Beschreibung des Pflanzen-Angebots muss wahrheitsgemäß sein.

4.2. Versandkosten

Versandkosten sind im Pflanzen-Angebot nicht ersichtlich und müssen nach der Kontaktaufnahme zwischen Pflanzen-Anbieter und Pflanzen-Interessent vereinbart werden. Der Pflanzen-Anbieter ist dazu verpflichtet, die Versandkosten so zu veranschlagen, dass sie die tatsächlichen Kosten für Verpackung und Versand möglichst genau abdecken. Versteckte Kosten für den Pflanzen-Interessenten, die über die im Angebot angegebenen Kosten sowie die Versandkosten hinausgehen, sind nicht gestattet. Wer gegen diese Bestimmung verstößt, kann vom Pflanzen-Handel ausgeschlossen werden.

4.3. Pflanzen Erwerben

Hat sich ein Pflanzen-Interessent für ein Pflanzen-Angebot entschieden, müssen während einer nachfolgenden Kontaktaufnahme mit dem Pflanzen-Anbieter die weiteren Details des Pflanzen-Handels geklärt werden. Dazu gehören z.B. die Art und Weise der Pflanzen-Übergabe sowie die Bezahlung. Es ist auch möglich, Pflanzen kostenfrei zu erwerben. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn die Pflanzen für 0 EUR angeboten wurden und eine Selbstabholung vereinbart wurde.

4.4. Nichtzustandekommen des Pflanzen-Handels

Die Kontaktaufnahme zwischen Pflanzen-Anbieter und Pflanzen-Interessent dient zunächst lediglich dazu, weitere Details des geplanten Handels auszutauschen. Sollte es hierbei zu keiner Einigung kommen, gilt der Pflanzen-Handel als abgebrochen.

Haben sich die Handelspartner hingegen für eine Abwicklung des Pflanzen-Handels entschieden, sind Pflanzen-Anbieter und Pflanzen-Interessent dazu verpflichtet, die bei der Kontaktaufnahme vereinbarten Abmachungen einzuhalten. Verstößt einer der Handelspartner gegen diese Abmachungen, ist das Pflanzen-Portal darüber zu informieren. Das Pflanzen-Portal versucht dann im Rahmen der Möglichkeiten, den Sachverhalt zu klären und leitet gegebenenfalls weitere Schritte wie z.B. die Aussprache einer Verwarnung oder den Ausschluss vom Pflanzen-Handel ein.

5. Haftung

Die Betreiber des Pflanzen-Portals haften weder für Inhalte, die von Benutzern des Portals eingestellt wurden, noch für in Emails zwischen Handels-Partnern getätigten Aussagen.

Außerdem haften die Betreiber des Pflanzen-Portals nicht bei:

  • Änderungen, Erweiterungen oder Einschränkungen des Pflanzen-Portals;
  • der Einstellung des Pflanzen-Portals;
  • vorübergehenden Nichtverfügbarkeiten des Pflanzen-Portals.

6. Beendigung oder Kündigung der Mitgliedschaft

Sie haben das Recht, Ihre Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist zu beenden.

Das Pflanzen-Portal hat ebenfalls das Recht, Ihre Mitgliedschaft jederzeit zu kündigen oder Ihr Benutzerkonto zu sperren, insbesondere, wenn Sie gegen eine der in den AGB erwähnten Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen haben. In diesem Fall ist eine erneute Registrierung unter einem anderen Benutzernamen nur nach vorheriger ausdrücklicher Einwilligung durch das Pflanzen-Portal erlaubt.

7. Anpassen oder Löschen von Inhalten

Die Betreiber des Pflanzen-Portals haben das Recht, von Benutzern eingestellte Inhalte anzupassen oder zu löschen, wenn diese nicht im Sinne des Pflanzen-Portals sind. Die Benutzer werden in diesem Fall darüber per Email in Kenntnis gesetzt.

8. Änderung der Nutzungsbedingungen

Es gelten die bei der Benutzung des Pflanzen-Portals jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen.

Eine Änderung der Nutzungsbedingungen wird Ihnen per Email unter Wahrung einer Ankündigungsfrist von zwei Wochen mitgeteilt. Achten Sie daher stets darauf, Ihre Email-Adresse, die Sie in Ihrem persönlichen Bereich verwalten können, aktuell zu halten. Sofern Sie nicht innerhalb von zwei Wochen nach Ankündigung widersprechen, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen. Bei einem fristgerechten Widerspruch gegen die geänderten Nutzungsbedingungen ist das Pflanzen-Portal berechtigt, Ihre Mitgliedschaft mit Inkrafttreten der neuen Nutzungsbedingungen zu kündigen.

9. Schlussbestimmungen

Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.