Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 07.04.2021
Großer Kohlweißling (Pieris brassicae)  
Unterklasse: Pterygota (Fluginsekten)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Weißlinge (Pieridae)
Unterfamilie: Echte Weißlinge (Pierinae)
Gattung: Pieris
Heimat: Europa, Nord-Afrika / Orient
Vorkommen: Häufig
Gefährdung (Rote Liste): Ungefährdet (*)

Allgemeine Informationen

Weißlinge (Pieridae)

Die Familie der Weißlinge kommt weltweit in Höhen von bis zu 4500 Metern oder auch in Wüstengebieten vor. Zu ihr gehören nicht nur Schmetterlinge mit einer weißen Grundfärbung, sondern auch Schmetterlinge mit cremefarbener oder gelber Grundfärbung. Nicht selten sind auch bunt gefärbte Flügelabschnitte vorhanden. Männliche Individuen sind in der Regel anders gefärbt als Weibchen.
Weißlinge sind tagaktiv und häufig in sonnigen und warmen Gegenden anzutreffen. Nicht selten können sie an feuchten Stellen beobachtet werden, da sie viel Flüssigkeit benötigen.
Ein besonderes Merkmal der Weißlinge ist, dass sie gegabelte Klauen an den Tarsen (Füßen) der Vorderbeine besitzen.
Die Raupen können grün oder bräunlich gefärbt und dadurch gut getarnt sein. Es gibt jedoch auch auffallend gefärbte Raupen, die sich von Giftpflanzen ernähren und durch ihre Färbung Fressfeinde vor ihrer Giftigkeit warnen. Für gewöhnlich sind die Raupen mehr oder weniger lang behaart. Zu ihrer bevorzugten Nahrung gehören Pflanzen der Kreuz- und Schmetterlingsblütler.

Großer Kohlweißling (Pieris brassicae)

Der Große Kohlweißling ist in Europa, in Nordafrika sowie in Asien beheimatet und lebt in offenem Gelände wie z.B. auf Feldern, auf Wiesen oder auf Ruderalflächen.
Weibchen heften ihre Eier an die Blattunterseiten der Raupenfutterpflanzen. Nach etwa 14 Tagen schlüpfen die Raupen und halten sich zumeist in Gruppen auf. Sie können von Juni bis Oktober gesichtet werden. Sie nehmen von ihren Futterpflanzen Schwefelverbindungen (Isothiocyanate) auf und nutzen diese zur chemischen Abwehr von Fressfeinden. Die Verpuppung erfolgt nach 3-4 Wochen.
Die Flugzeit reicht von März bis Oktober. Er lebt in zwei bis drei Generationen pro Jahr. Die Herbstgeneration überwintert als Puppe.
Bezug zu folgenden Pflanzen
Ähnliche Insektenarten / Bezug zu anderen Insektenarten

Weitere Informationen: http://www.lepiforum.de

Merkmale

Die Flügelspannweite des Großen Kohlweißlings beträgt bis zu 60 mm. Die Flügeloberseiten sind weiß gefärbt und durch einen ausgedehnten schwarzen Fleck an der Vorderflügelspitze gekennzeichnet. Weibliche Individuen besitzen zudem in der Mitte der Vorderflügel schwarze, runde Flecken, die bei den Männchen fehlen. Die Flügelunterseiten sind überwiegend gelblich-weiß gefärbt, lediglich die Vorderflügel besitzen einen größeren weißlichen Anteil. Beide Geschlechter sind auf der Unterseite der Vorderflügel mit zwei schwarzen, rundlichen Flecken versehen.
Die Raupen erreichen eine maximale Körperlänge von etwa 40 mm. Sie sind zunächst gelblich-grün gefärbt, zerstreut behaart und besitzen einen dunkelbraunen Kopf. Nach mehreren Häutungen nehmen sie eine dunklere Färbung an und sind schwarz gefleckt. Außerdem sind sie mit zunehmendem Alter auffallend weißlich behaart.
Max. Größe (♀): 60 mm
Max. Größe (♂): 60 mm

Lebensweise

Allgemeine Eigenschaften:
Kultur-Schädling
Nistplatz: Oberirdisch auf Pflanzen
Flugzeit: Mär - Okt

Bezug zu folgenden Pflanzen

Schmetterlingsflieder
(Buddléja davídii)
SchmetterlingsfliederSchmetterlingsflieder
(Buddléja davídii)
Familie: Buddlejáceae (Sommerfliedergewächse)
Ödland-Aster
(Áster sedifólius)
Ödland-AsterÖdland-Aster
(Áster sedifólius)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)

© Hectonichus, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Acker-Kratzdistel
(Círsium arvénse)
Acker-KratzdistelAcker-Kratzdistel
(Círsium arvénse)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Gewöhnliche Kratzdistel
(Círsium vulgáre)
Gewöhnliche KratzdistelGewöhnliche Kratzdistel
(Círsium vulgáre)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Jakobs-Greiskraut
(Senécio jacobaea)
Jakobs-GreiskrautJakobs-Greiskraut
(Senécio jacobaea)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Kaukasus-Asienfetthenne
(Sédum spúrium)
Kaukasus-AsienfetthenneKaukasus-Asienfetthenne
(Sédum spúrium)
Familie: Crassuláceae (Dickblattgewächse)
Wiesen-Schaumkraut
(Cardamíne praténsis)
Wiesen-SchaumkrautWiesen-Schaumkraut
(Cardamíne praténsis)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Kugelköpfiger Lauch
(Állium sphaerocéphalon)
Kugelköpfiger LauchKugelköpfiger Lauch
(Állium sphaerocéphalon)
Familie: Liliáceae (Liliengewächse)

© Andreas Eichler, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Echter Baldrian
(Valeriána officinális)
Echter BaldrianEchter Baldrian
(Valeriána officinális)
Familie: Valerianáceae (Baldriangewächse)

Raupenfutter-Pflanzen

Gewöhnlicher Meerrettich
(Armorácia rusticána)
Gewöhnlicher MeerrettichGewöhnlicher Meerrettich
(Armorácia rusticána)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)

© Pethan, Wikimedia Commons
Raps
(Brássica nápus)
RapsRaps
(Brássica nápus)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Radieschen
(Ráphanus satívus var. satívus)
RadieschenRadieschen
(Ráphanus satívus var. satívus)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Blumenkohl
(Brássica olerácea var. botrýtis)
BlumenkohlBlumenkohl
(Brássica olerácea var. botrýtis)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Brokkoli
(Brássica olerácea var. itálica)
BrokkoliBrokkoli
(Brássica olerácea var. itálica)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Gewöhnliche Knoblauchsrauke
(Alliária petioláta)
Gewöhnliche KnoblauchsraukeGewöhnliche Knoblauchsrauke
(Alliária petioláta)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Acker-Senf
(Sinápis arvénsis)
Acker-SenfAcker-Senf
(Sinápis arvénsis)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Grünkohl
(Brássica olerácea var. sabéllica)
GrünkohlGrünkohl
(Brássica olerácea var. sabéllica)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Wilde Rauke
(Diplotáxis tenuifólia)
Wilde RaukeWilde Rauke
(Diplotáxis tenuifólia)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Strand-Silberkraut
(Lobulária marítima)
Strand-SilberkrautStrand-Silberkraut
(Lobulária marítima)
Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
Gemeine Nachtkerze
(Oenothéra biénnis)
Gemeine NachtkerzeGemeine Nachtkerze
(Oenothéra biénnis)
Familie: Onagráceae (Nachtkerzengewächse)
Kapuziner-Kresse
(Tropaeolum május)
Kapuziner-KresseKapuziner-Kresse
(Tropaeolum május)
Familie: Tropaeoláceae (Kapuzinerkressengewächse)

Ähnliche Insekten

Schmetterlinge

Karstweißling
(Pieris mannii)
Karstweißling, Pieris manniiKarstweißling
(Pieris mannii)

© Adrian198cm, Wikimedia Commons
Kleiner Kohlweißling
(Pieris rapae)
Kleiner Kohlweißling, Pieris rapaeKleiner Kohlweißling
(Pieris rapae)

© Olaf Leillinger, Wikimedia Commons
Rapsweißling
(Pieris napi)
Rapsweißling, Pieris napiRapsweißling
(Pieris napi)

© Andreas Eichler, Wikimedia Commons