Smagy — Das Pflanzen-Portal zum Mitmachen

Letzte Änderung: 18.01.2018
Gewöhnliches Sonnenröschen (Heliánthemum nummulárium)Zur Druckansicht
Alternative Bezeichnungen: Gelbes Sonnenröschen
Gattung: Heliánthemum
Familie: Cistáceae (Zistrosengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa
Häufigkeit: Selten


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Das Gewöhnliche Sonnenröschen ist in weiten Teilen Europas zu finden. Es wächst auf Trockenrasen, in Heiden, an Waldrändern oder auf Weiden und bevorzugt magere, kalkreiche, eher trockene Böden in sonniger Lage.

Erscheinung:
Die Pflanze ist an der Basis verholzend. Sie wächst niederliegend bis aufsteigend und besitzt gegenständige, immergrüne, ledrige Laubblätter.

Blüte:
Die leuchtend gelben Blüten wachsen in traubigen Blütenständen. Sie sind nur bei Sonnenschein und warmen Temperaturen geöffnet und leben nur einen Tag lang. Bereits am Nachmittag fallen die häufig zerknittert aussehenden Kronblätter ab. Durch ihre starke UV-Reflexion sind die Blüten für Bienen und andere Bestäuber gut sichtbar.

Vermehrung:
Nach der Bestäubung bilden sich Trockenkapseln, die sich im Gegensatz zu den Blüten von der Sonne abwenden. Die enthaltenen Samen werden durch Wind oder durch Anhaften an Tieren verbreitet. Die Samen zählen zu den Lichtkeimern.


Typ der Pflanze:Halbstrauch
Wuchsform:Kriechpflanze
Wuchshöhe:max. 30 cm
Eigenschaften:Immergrün

Licht-Verhältnisse:Sonnig
Boden:Trocken, Mäßig feucht
 Basisch, Mager

Blüte:Mai - Sep
Blütenstand:Traube
Blütenform:5 Kronblätter
Geschlecht:Zwitter (Zwei-Geschlechtig)
Frucht-/ Samenzeit:    Jul - Nov
Fruchtform:Öffnungsfrucht: Kapselfrucht

Blattform:Länglich schmal
Blattrand:Glatt, Ganzrandig, Behaart
Blattadern:Fiedernervig: Hauptnerv mit Seiten-Nerven


Nahrungspflanze für folgende Insektenarten
Brombeerspinner
(Macrothylacia rubi)
Brombeerspinner, Macrothylacia rubiBrombeerspinner
(Macrothylacia rubi)

© Rasbak, Wikimedia Commons
Rostrote Mauerbiene
(Osmia bicornis)
Rostrote Mauerbiene, Osmia bicornisRostrote Mauerbiene
(Osmia bicornis)

© André Karwath aka Aka, Wikimedia Commons