Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 16.05.2022

Smagy ist ein Internet-Portal, auf dem es um Pflanzen und deren Nutzen für uns Menschen und die Tierwelt geht.

Pflanzen und ihre Bedeutung für Insekten

Die Artenvielfalt im Pflanzen- und Insektenreich ist in Gefahr. Lebensräume verschwinden oder werden in immer kleiner werdende, nicht mehr zusammenhängende Segmente unterteilt. Dies geschieht auch, weil es an Wissen über die verschiedenen Typen von Lebensräumen und deren Bedeutung mangelt. Ein Magerrasen beherbergt z.B. andere Pflanzen- und Insektenarten als eine nährstoffreiche Feuchtwiese oder ein Waldgebiet. Um den Insekten helfen zu können, sollten für jede, zumindest vom Aussterben bedrohte Insektenart Informationen bzgl. der Anforderungen an ihren Lebensraum in Bezug auf Nahrung, Unterschlupf und Fortpflanzung verbreitet werden.

Trachtpflanzen für Wildbienen

Insbesondere Bienen sind wichtige Pflanzenbestäuber und benötigen unseren Schutz. Lassen Sie uns dafür sorgen, dass sie ausreichend Nahrung finden.

Aussaat
Blüte
Alle Bienen-Trachtpflanzen zeigen.
Pflanzen E-Book mit Auswahl an
Bienen-Trachtpflanzen
als PDF-Datei herunterladen.

Pflanzen-Insekten-Beziehung

Diese Pflanze (Kartoffel-Rose, Rósa rugósa) dient dem Insekt (Dunkle Erdhummel, Bombus terrestris) als Nahrungsquelle.

Dunkle Erdhummel, Bombus terrestris

Top 5 der von den meisten Insektenarten besuchten Pflanzen

Die Anzahl der Insektenarten pro Pflanze spiegelt den aktuellen Stand der Smagy-Datenbank wider und wird ständig aktualisiert. Sie dient lediglich als Anhaltspunkt und entspricht nicht der Realität, da es sich nicht um eine vollständige Erfassung der Insektenarten handelt.

Weitere Pflanzen zeigen

Pflanzen und ihre Heilwirkungen

Heilpflanze des Jahres

Gewöhnlicher Meerrettich

Heilpflanze des Jahres 2021

Gewöhnlicher Meerrettich

© Pethan, Wikimedia Commons
Gemeine Wegwarte

Heilpflanze des Jahres 2020

Gemeine Wegwarte
Echtes Johanniskraut

Heilpflanze des Jahres 2019

Echtes Johanniskraut
Gewöhnlicher Ingwer

Heilpflanze des Jahres 2018

Gewöhnlicher Ingwer
Gänseblümchen

Heilpflanze des Jahres 2017

Gänseblümchen
Kubeben-Pfeffer

Heilpflanze des Jahres 2016

Kubeben-Pfeffer

© Michael Wolf, Wikimedia Commons

Arzneipflanze des Jahres

Echter Lavendel

Arzneipflanze des Jahres 2020

Echter Lavendel
Gewöhnlicher Andorn

Arzneipflanze des Jahres 2018

Gewöhnlicher Andorn

Mit freundl. Unterstützung von Zachau's Pflanzenwelt
Echter Hafer

Arzneipflanze des Jahres 2017

Echter Hafer
Echter Kümmel

Arzneipflanze des Jahres 2016

Echter Kümmel

© H. Zell, Wikimedia Commons
Echtes Johanniskraut

Arzneipflanze des Jahres 2015

Echtes Johanniskraut

Man weiß, dass Nahrungspflanzen Mineralien in winzigen Mengen aufnehmen und sie in ihrem wässrigen Gewebe verdünnen. Wenn Wind und Regen die Pflanze in eine konstante, rhythmische Bewegung versetzen, wird das Mineral potenziert. Diese Energie, die von dem Ort stammt, an dem die Pflanze wächst, nimmt ein Mensch auf, der die gepflückte Frucht oder Pflanze sofort verzehrt, und sie verleiht der Nahrung ihre heilende Wirkung. In landwirtschaftlichen Gesellschaften, die auf Konservierung, Lagerung und Transport angewiesen sind, geht diese Heilkraft verloren.
(Johanna Lambert)