Smagy — Das Pflanzen-Portal zum Mitmachen

Letzte Änderung: 23.02.2018
Wiesen-Flockenblume (Centauréa jacéa)Zur Druckansicht
Alternative Bezeichnungen: Gewöhnliche Flockenblume
Gattung: Centauréa
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa, Asien
Häufigkeit: Häufig


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Die Wiesen-Flockenblume ist in Europa und Asien beheimatet. Sie wächst bevorzugt auf nährstoffreichen, humosen, leicht basischen, mäßig feuchten Lehmböden an warmen sonnigen Standorten. Die Pflanze ist häufig auf Wiesen, Weiden sowie in lichten Wäldern zu finden.

Blüte:
Der Blütenstand ist ein Körbchen, das sich aus violetten Röhrenblüten zusammensetzt, wobei die äußeren länger sind als die inneren. Die Bestäubung erfolgt durch Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Schwebfliegen.

Vermehrung:
Nach der Bestäubung bilden sich längliche, bräunliche Nüsschen (Achänen), die z.B. durch Wind oder Ameisen verbreitet werden. Auch die vegetative Vermehrung durch Wurzelsprosse ist möglich.


Typ der Pflanze:Staude
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 80 cm
Eigenschaften:Bienen-/Hummel-Weide
 Schmetterlings-Weide
 Vogel-Weide
 Insb. Bienenweide

Licht-Verhältnisse:Sonnig
Boden:Mäßig feucht
 Nährreich, Humos

Blüte:Mai - Okt
Blütenstand:Körbchen
Pollen / Nektar:Mäßig / Viel
Frucht-/ Samenzeit:    Aug - Okt
Fruchtform:Schließfrucht: Achäne

Blattform:Länglich schmal
Blattrand:Glatt, Ganzrandig
Blattadern:Fiedernervig: Hauptnerv mit Seiten-Nerven

Vitalstoffe


Sonstige Inhaltsstoffe
Gerbstoffe


Nahrungspflanze für folgende Insektenarten
Braunkolbiger Braun-Dickkopffalter
(Thymelicus sylvestris)
Braunkolbiger Braun-Dickkopffalter, Thymelicus sylvestrisBraunkolbiger Braun-Dickkopffalter
(Thymelicus sylvestris)

© Aiwok, Wikimedia Commons
Goldglänzender Rosenkäfer
(Cetonia aurata)
Goldglänzender Rosenkäfer, Cetonia aurataGoldglänzender Rosenkäfer
(Cetonia aurata)

© Chrumps, Wikimedia Commons
Mittlerer Perlmutterfalter
(Argynnis niobe)
Mittlerer Perlmutterfalter, Argynnis niobeMittlerer Perlmutterfalter
(Argynnis niobe)

© Kurt Kulac, Wikimedia Commons
Mondfleckiger Blütenspanner
(Eupithecia centaureata)
Mondfleckiger Blütenspanner, Eupithecia centaureataMondfleckiger Blütenspanner
(Eupithecia centaureata)

© Patrick Clement from West Midlands, England, Wikimedia Commons
Roter Apollo
(Parnassius apollo)
Roter Apollo, Parnassius apolloRoter Apollo
(Parnassius apollo)

© Reinhold Essing, Wikimedia Commons
Steinhummel
(Bombus lapidarius)
Steinhummel, Bombus lapidariusSteinhummel
(Bombus lapidarius)

© Ivar Leidus, Wikimedia Commons
Graubindiger Mohrenfalter
(Erebia aethiops)
Graubindiger Mohrenfalter, Erebia aethiopsGraubindiger Mohrenfalter
(Erebia aethiops)

© Philipp Weigell, Wikimedia Commons
Westliche Honigbiene
(Apis mellifera)
Westliche Honigbiene, Apis melliferaWestliche Honigbiene
(Apis mellifera)
Kleines Wiesenvögelchen
(Coenonympha pamphilus)
Kleines Wiesenvögelchen, Coenonympha pamphilusKleines Wiesenvögelchen
(Coenonympha pamphilus)

© Andreas Eichler, Wikimedia Commons