Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 26.09.2022
Pfirsichblättrige Glockenblume (Campánula persicifólia)Zur Druckansicht
Gattung: Campánula
Familie: Campanuláceae (Glockenblumengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa
Häufigkeit: Häufig


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Die Pfirsichblättrige Glockenblume ist im nördlichen Europa weit verbreitet. Sie wächst auf Wiesen, in lichten Wäldern sowie auf Gras- und Ödland. Sie ist relativ häufig an warmen Standorten in Kalk- und Lehmgebieten zu finden.

Erscheinung:
Die Grund- und oberen Blätter sind stumpf gezähnt und wie der Stängel unbehaart.

Vermehrung:
Die Kapselfrüchte öffnen sich bei trockenem Wetter an 3 Stellen. Durch Windbewegungen werden dann die Samen herausgeschleudert und verbreitet.

Wissenswertes

Sie ist leicht mit der Rundblättrigen Glockenblume zu verwechseln. Die drei Narben des Gynoeceums sind jedoch deutlich länger (etwa 10 mm) als die der Rundblättrigen Glockenblume (etwa 3 mm). Auch die grundständigen Blätter sind verschieden. Diese sind bei der Rundblättrigen Glockenblume herz- oder nierenförmig, während sie bei der Pfirsichblättrigen Glockenblume schmal-oval sind.

Typ der Pflanze:Staude
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 80 cm
Eigenschaften:Dachbegrünung
 Bienen-/Hummel-Weide

Licht-Verhältnisse:Sonnig, Halb-Schatten
Boden:Trocken, Mäßig feucht
 Mager

Blüte: Jun - Aug
Blütenstand:Traube
Blütenform:5 Kronblätter
Pollen / Nektar:Mäßig / Mäßig
Geschlecht:Zwitter (Zwei-Geschlechtig)
Frucht-/ Samenzeit:    Jul - Sep
Fruchttyp:Öffnungsfrucht: Kapselfrucht

Blattform:Länglich schmal
Blattrand:Gezähnt


Nutzen für folgende Insektenarten

Anzahl Schmetterlinge: 0
Anzahl Hautflügler, z.B. Wildbienen: 8
Anzahl Zweiflügler, z.B. Schwebfliegen: 0
Anzahl Käfer: 0
Anzahl Schnabelkerfe: 0
Anzahl Heuschrecken: 0

Hautflügler, z.B. Wildbienen

Braunschuppige Sandbiene
(Andrena curvungula)
Braunschuppige Sandbiene, Andrena curvungulaBraunschuppige Sandbiene
(Andrena curvungula)

© Ramona Körner
Zweifarbige Sandbiene
(Andrena bicolor)
Zweifarbige Sandbiene, Andrena bicolorZweifarbige Sandbiene
(Andrena bicolor)

© Ramona Körner
Glockenblumen-Schmalbiene
(Lasioglossum costulatum)
Kein Bild verfügbar
Glockenblumen-Scherenbiene
(Chelostoma rapunculi)
Glockenblumen-Scherenbiene, Chelostoma rapunculiGlockenblumen-Scherenbiene
(Chelostoma rapunculi)
Totholz-Blattschneiderbiene
(Megachile willughbiella)
Totholz-Blattschneiderbiene, Megachile willughbiellaTotholz-Blattschneiderbiene
(Megachile willughbiella)

© Line Sabroe from Denmark, Wikimedia Commons
Glockenblumen-Sägehornbiene
(Melitta haemorrhoidalis)
Glockenblumen-Sägehornbiene, Melitta haemorrhoidalisGlockenblumen-Sägehornbiene
(Melitta haemorrhoidalis)

© Line Sabroe, Wikimedia Commons
Große Blaue Holzbiene
(Xylocopa violacea)
Große Blaue Holzbiene, Xylocopa violaceaGroße Blaue Holzbiene
(Xylocopa violacea)
Kopfschild-Maskenbiene
(Hylaeus clypearis)
Kein Bild verfügbar