Smagy — Das Pflanzen-Portal zum Mitmachen

Letzte Änderung: 22.06.2018
Götterbaum (Ailánthus altíssima)Zur Druckansicht
Alternative Bezeichnungen: Himmelsbaum, Bitteresche, Drüsiger Götterbaum
Gattung: Ailánthus
Familie: Simaroubáceae (Bittereschengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima, Subtropisches Klima
Ursprüngl. Heimat: Asien
Häufigkeit: Häufig


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Ursprünglich stammt der Götterbaum aus China und dem nördlichen Vietnam. Mittlerweile ist der Baum, der selten älter als 100 Jahre wird, auch in Amerika, Europa, Afrika und Australien zu finden. Der Baum ist recht anspruchslos und verträgt volle Sonne sowie längere Trockenperioden. Der Boden sollte durchlässig und nicht zu nährreich sein. Der Baum ist sehr widerstandsfähig gegen verschmutzte Luft und Krankheiten. Empfindlich kann er auf extreme Kälte reagieren.

Erscheinung:
Der Götterbaum ist ein relativ schnell wachsender Baum. Die gefiederten Blätter, die bis zu einem Meter lang werden können, erscheinen erst im späten Frühling und werden auch erst im Spätherbst abgeworfen.

Blüte:
Die männlichen und weiblichen Blüten befinden sich auf verschiedenen Bäumen (diözisch). Die männlichen Blütenstände sind größer als die weiblichen. Sie riechen intensiv und werden von Bienen und anderen Insekten bestäubt.

Vermehrung:
Die Vermehrung kann sowohl vegetativ durch Abtrennen von Wurzelausläufern erfolgen als auch durch Aussaat.

Verwendung der Pflanze

In China wird der Götterbaum zur Verfütterung an Seidenraupen gezüchtet.

Typ der Pflanze:Baum
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 30 m
Eigenschaften:Bienen-/Hummel-Weide
 Insb. Honig-Bienenweide

Licht-Verhältnisse:Sonnig, Halb-Schatten
Boden:Mäßig feucht

Blüte:Jun - Jul
Blütenstand:Rispe
Blütenform:5 Kronblätter
Pollen / Nektar:Mäßig / Viel
Geschlecht:Ein-Geschlechtig, Zwei-Häusig
Frucht-/ Samenzeit:    Aug - Sep
Fruchtform:Schließfrucht: Nuss

Blattform:Zusammengesetzt: Gefiedert
Blattrand:Glatt, Ganzrandig
Blattadern:Fiedernervig: Hauptnerv mit Seiten-Nerven


Nahrungspflanze für folgende Insektenarten
Westliche Honigbiene
(Apis mellifera)
Westliche Honigbiene, Apis melliferaWestliche Honigbiene
(Apis mellifera)