Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 14.08.2022
Drüsenblättrige Kugeldistel (Echínops sphaerocéphalus)Zur Druckansicht
Alternative Bezeichnungen: Drüsige Kugeldistel, Bienen-Kugeldistel
Gattung: Echínops (Kugeldisteln)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa, Asien
Häufigkeit: Häufig


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Die Drüsenblättrige Kugeldistel ist ursprünglich in Südeuropa, in West- und Zentralasien, im Kaukasusgebiet sowie in Sibirien beheimatet und wächst auf Ruderalflächen, an Wegrändern, auf Dämmen sowie an Ufern. Die Pflanze bevorzugt trockene bis mäßig feuchte, durchlässige, nährstoffreiche, steinige Böden in warmer und sonniger Lage.

Erscheinung:
Die aufrecht und horstartig wachsende Pflanze bildet im oberen Bereich zumeist verzweigte, längs geriefte Stängel, die drüsig behaart sind. Die fiederteiligen Laubblätter erscheinen aufgrund der feinen Drüsenbehaarung auf der Oberfläche silbrig-grau. Die Blattunterseite ist weiß-filzig. Der Blattrand ist distelartig dornig gezähnt.

Blüte:
Die Blütenkörbchen erscheinen in kugelförmigen Blütenständen. Die Kronblätter sind weiß bis silber-gräulich, teils auch leicht bläulich angelaufen. Die Blüten sind reich an Nektar und werden von Insekten wie z.B. Bienen und Falter bestäubt.

Vermehrung:
Nach der Befruchtung bilden sich Achänen mit krönchenartigem Haarkranz (Pappus). Die Verbreitung erfolgt zumeist durch Anhaftung an Tierfell oder Kleidung.


Typ der Pflanze:Staude
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 180 cm
Eigenschaften:Bienen-/Hummel-Weide
 Schmetterlings-Weide
 Insb. Honigbienen-Weide

Licht-Verhältnisse:Sonnig
Boden:Trocken, Mäßig feucht
 Nährreich

Blüte: Jun - Aug
Blütenstand:Körbchen
Geschlecht:Zwitter (Zwei-Geschlechtig)
Frucht-/ Samenzeit:    Sep - Okt
Fruchttyp:Schließfrucht: Achäne

Blattform:Gefiedert
Blattrand:Gezähnt
Blattadern:Fiedernervig: Hauptnerv mit Seiten-Nerven


Ähnliche Pflanzen
Drüsenlose Kugeldistel
(Echínops exaltátus)
Drüsenlose KugeldistelDrüsenlose Kugeldistel
(Echínops exaltátus)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)

© Francesco Serra, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0

Nutzen für folgende Insektenarten

Anzahl Schmetterlinge: 0
Anzahl Hautflügler, z.B. Wildbienen: 5
Anzahl Zweiflügler, z.B. Schwebfliegen: 0
Anzahl Käfer: 0
Anzahl Schnabelkerfe: 0

Hautflügler, z.B. Wildbienen

Deutsche Wespe
(Vespula germanica)
Deutsche Wespe, Vespula germanicaDeutsche Wespe
(Vespula germanica)

© Alvesgaspar, Wikimedia Commons
Bedornte Schneckenhausbiene
(Osmia spinulosa)
Bedornte Schneckenhausbiene, Osmia spinulosaBedornte Schneckenhausbiene
(Osmia spinulosa)

© Arnstein Staverlokk, Wikimedia Commons
Dunkle Erdhummel
(Bombus terrestris)
Dunkle Erdhummel, Bombus terrestrisDunkle Erdhummel
(Bombus terrestris)
Steinhummel
(Bombus lapidarius)
Steinhummel, Bombus lapidariusSteinhummel
(Bombus lapidarius)
Gelbbindige Furchenbiene
(Halictus scabiosae)
Gelbbindige Furchenbiene, Halictus scabiosaeGelbbindige Furchenbiene
(Halictus scabiosae)