Kontakt Login



Ackerbohne (Vícia fába)    Zur Druckansicht   
Alternative Bezeichnungen: Dicke Bohne, Puffbohne, Saubohne
Gattung: Vícia
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa, Nord-Afrika / Orient
Häufigkeit: Häufig


 

Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Die Ackerbohne ist eine Kulturpflanze, deren Wildform vermutlich aus Indien oder dem Vorderen Orient stammt. Als Kulturpflanze ist sie in ganz Mitteleuropa zu finden. Sie bevorzugt tiefgründige Lehmböden und hat einen hohen Wasserbedarf.

Erscheinung:
Die Pflanze besitzt eine Pfahlwurzel, die bis zu einem Meter tief ins Erdreich reicht. Der aufrechte Stängel ist vierkantig und innen hohl.

Blüte:
Die Blüten wachsen aus den Blattachseln. Sie duften und besitzen fünf weiße Kronblätter.

Vermehrung:
Nach der Befruchtung bilden sich Hülsenfrüchte, die zunächst grün sind, sich später bei Reife jedoch braun färben. Sie enthalten bis zu sechs Samen, die je nach Sorte verschieden geformt und Farben von rötlich-braun bis grünlich-braun besitzen.

Verwendung der Pflanze:

Ackerbohnen waren vor der Einführung der Kartoffel ein Hauptnahrungsmittel. Sie gehören zu den Leguminosen, die über eine Symbiose mit Knöllchenbakterien Stickstoff aus der Luft binden und diesen im Boden zur Verfügung stellen. Sie sind daher ein hervorragender Gründünger.
Die kleinkörnige Form der Ackerbohne wird als Tier-Futter verwendet, während die großkörnige Form als Nahrungsmittel für Menschen dient.

Ackerbohne, Dicke Bohne, Puffbohne, Saubohne, Vicia faba

Bild: © Rasbak, Wikimedia Commons
Ecosia-Bildersuche
Typ der Pflanze:Ein-Jährig
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 200 cm
Eigenschaften:Essbar
 Tiefwurzler
 Grün-Dünger

Licht-Verhältnisse:Sonnig
Boden:Mäßig feucht, Feucht
 Nährreich

Aussaat:Feb - Mär
Blüte:Mai - Jun
Blütenstand:Traube
Blütenform:Zygomorph
Geschlecht:Zwitter (Zwei-Geschlechtig)
Frucht-/Samenzeit:    Jun - Jul
Fruchtform:Öffnungsfrucht: Hülse

Blattform:Eiförmig, Elliptisch
Blattgröße (LxB):ca. 8 x 3 cm
Blattrand:Glatt, Ganzrandig
Blattadern:Fiedernervig: Hauptnerv mit Seiten-Nerven