Smagy — Das Pflanzen-Portal zum Mitmachen

Letzte Änderung: 22.08.2019
Großes Flohkraut (Pulicaría dysenteríca)Zur Druckansicht
Alternative Bezeichnungen: Ruhr-Flohkraut, Ruhrwurz
Gattung: Pulicaría
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Klimazone(n): Warmgemäßigtes Klima
Ursprüngl. Heimat: Europa, Asien
Häufigkeit: Selten


Allgemeine Informationen

Herkunft und Wachstumsbedingungen:
Das Große Flohkraut ist hauptsächlich in Süd- und Mitteleuropa zu finden, aber auch in Vorder- und Zentralasien. Es wächst an Wegrändern, auf Moorwiesen, an Bach- und Flussufern oder auf feuchten Weiden und bevorzugt nährstoffreiche, eher feuchte, lehmige Böden.

Erscheinung:
Die Pflanze wächst aufrecht, ihr Stängel ist nur wenig verzweigt. Die welligen Laubblätter sind wechselständig angeordnet, am Rand leicht gezähnt bis gesägt und umfassen den Stängel. Die Blätter und der Stängel sind flaumig behaart.

Blüte:
Die Blütenkörbchen erscheinen in lockeren Rispen. Die Blüten sind goldgelb gefärbt, wobei die Röhrenblüten im Inneren etwas dunkler sind als die Zungenblüten am Rand.

Vermehrung:
Nach der Befruchtung bilden sich Achänen mit Pappus. Neben der Verbreitung durch Samen vermehrt sich die Pflanze auch durch unterirdische Ausläufer.

Verwendung der Pflanze

Durch Räuchern der getrockneten Blätter werden Fliegen, Mücken, Wanzen, Flöhe und andere Insekten vertrieben.
Durch Einreiben mit der frischen Pflanze werden Flöhe und Zecken ferngehalten.

Typ der Pflanze:Staude
Wuchsform:Aufrecht
Wuchshöhe:max. 60 cm
Eigenschaften:Heilpflanze

Licht-Verhältnisse:Sonnig, Halb-Schatten
Boden:Mäßig feucht, Feucht
 Nährreich

Blüte:Jul - Sep
Blütenstand:Körbchen
Frucht-/ Samenzeit:    Sep - Okt
Fruchtform:Schließfrucht: Achäne

Blattform:Eiförmig, Elliptisch
Blattrand:Gesägt
Blattadern:Fiedernervig, Netznervig: Mehrere Hauptnerven mit Seiten-Nerven


Heilwirkungen der Pflanze:   
Stichwörter:
Darmbeschwerden, Durchfall

Das Kraut und die Wurzel der Pflanze helfen bei Ruhr (Dysenterie).

Nahrungspflanze für folgende Insektenarten
Distelfalter
(Vanessa cardui)
Distelfalter, Vanessa carduiDistelfalter
(Vanessa cardui)

© Jörg Hempel, Wikimedia Commons
Gemeine Löcherbiene
(Heriades truncorum)
Gemeine Löcherbiene, Heriades truncorumGemeine Löcherbiene
(Heriades truncorum)

© Gideon Pisanty (Gidip), Wikimedia Commons
Luzerne-Blattschneiderbiene
(Megachile rotundata)
Luzerne-Blattschneiderbiene, Megachile rotundataLuzerne-Blattschneiderbiene
(Megachile rotundata)

© Peggy Greb, Wikimedia Commons
Tagpfauenauge
(Aglais io)
Tagpfauenauge, Aglais ioTagpfauenauge
(Aglais io)