Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 14.08.2022
Stahlblaue Mauerbiene (Osmia caerulescens)  
Weitere Bezeichnungen: Blaue Mauerbiene
Unterklasse: Pterygota (Fluginsekten)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Bauchsammelbienen (Megachilidae)
Gattung: Mauerbienen (Osmia)
Heimat: Europa, Asien, Nordafrika / Orient
Vorkommen: Mäßig häufig
Gefährdung (Rote Liste): Ungefährdet (*)

Allgemeine Informationen

Bauchsammelbienen (Megachilidae)

Megachilidae sind eine Familie der Hautflügler, von der es etwa 80 Gattungen gibt. Ihre Vertreter sind zumeist pelzig behaart. Die Weibchen der nichtparasitischen Arten besitzen eine Bauchbürste. Die Unterseite ihres Hinterleibs ist mit langen, steifen, schräg nach hinten abstehenden Haaren besetzt und dient zum Sammeln von Pollen. Der Körperbau erscheint zumeist gedrungen. Der Hinterleib ist oft sehr breit, teils kugelförmig oder auch zylindrisch. Brust und Hinterleib sind in der Regel auffallend durch eine Wespentaille miteinander verbunden. Megachilidae leben solitär.

Stahlblaue Mauerbiene (Osmia caerulescens)

Die Stahlblaue Mauerbiene ist in Europa, in Nordafrika sowie in Teilen Asiens (z.B. Kaukasusgebiet, Kleinasien, Russland) beheimatet und lebt an Waldrändern, auf Waldlichtungen, auf Rasenflächen, auf Streuobstwiesen, in Steinbrüchen, in Lehm- und Sandgruben, auf Ruderalflächen sowie in Gärten und Parkanlagen.
Ihr Nest legt sie in vorhandenen Hohlräumen an wie z.B. in Fraßgängen von altem Holz, in Pflanzenstängeln, in Steilwänden, in Löss- und Lehmwänden oder im Boden. Für die Zellzwischenräume und für den Nestverschluss werden zerkaute Pflanzenteile verwendet.
Die Flugzeit der ersten Generation beginnt im Mai und endet im Juli. Eine zweite Generation kann in der Zeit zwischen Juli und September gesichtet werden. Die Überwinterung erfolgt als Imago im Kokon.
Bezug zu folgenden Pflanzen
Ähnliche Insektenarten / Bezug zu anderen Insektenarten

Weitere Informationen: www.wildbienen.info

Merkmale

Die Stahlblaue Mauerbiene erreicht eine maximale Körperlänge von 8-9 mm (Männchen) bzw. 9-10 mm (Weibchen). Der Thorax der Männchen ist deutlich rötlich-braun behaart. Die Komplexaugen sind grün. Der Hinterleib ist metallisch-bronzegrün glänzend. Die Tergite sind spärlich hell-bräunlich behaart. Der gesamte Körper der Weibchen ist metallisch-blau schimmernd. Der Thorax ist leicht weiß-gräulich behaart. Die Bauchbürste ist schwarz. Der Tergite sind mit schmalen hell-grauen Endbinden versehen.
Max. Größe (♀): 10 mm
Max. Größe (♂): 9 mm

Lebensweise

Allgemeine Eigenschaften:
Solitär lebend, Bivoltin (zwei Generationen pro Jahr)
Nistplatz: In ebenem Erdboden nistend, In geneigtem Erdboden (z.B. in Böschungen) nistend, In vertikalen Steilwänden (z.B. Lößwand) nistend, In markhaltigen Stängeln nistend, In (vorhandenen) Hohlräumen nistend, In Totholz nistend
Die Stahlblaue Mauerbiene lebt polylektisch und ist nicht auf bestimmte Pflanzenarten beschränkt. Sie besiedelt Nisthilfen wie z.B. Bohrungen im Holz oder Bambusrohre (Durchmesser 4-5 mm).
Flugzeit: Mai - Sep

Bezug zu folgenden Pflanzen

Gewöhnlicher Natternkopf
(Échium vulgáre)
Gewöhnlicher NatternkopfGewöhnlicher Natternkopf
(Échium vulgáre)
Familie: Boragináceae (Rauhblattgewächse)
Echtes Johanniskraut
(Hypéricum perfóratum)
Echtes JohanniskrautEchtes Johanniskraut
(Hypéricum perfóratum)
Familie: Guttíferae
Aufrechter Ziest
(Stáchys récta)
Aufrechter ZiestAufrechter Ziest
(Stáchys récta)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

© H. Zell, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Salbei-Gamander
(Teucrium scorodónia)
Salbei-GamanderSalbei-Gamander
(Teucrium scorodónia)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

© Teun Spaans, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Trauben-Katzenminze
(Népeta racemósa)
Trauben-KatzenminzeTrauben-Katzenminze
(Népeta racemósa)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

© Kira Nerys, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Weiße Taubnessel
(Lámium álbum)
Weiße TaubnesselWeiße Taubnessel
(Lámium álbum)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Gewöhnlicher Gundermann
(Glechóma hederácea)
Gewöhnlicher GundermannGewöhnlicher Gundermann
(Glechóma hederácea)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Wiesen-Salbei
(Sálvia praténsis)
Wiesen-SalbeiWiesen-Salbei
(Sálvia praténsis)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Gewöhnliche Braunelle
(Prunélla vulgáris)
Gewöhnliche BraunelleGewöhnliche Braunelle
(Prunélla vulgáris)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Purpurrote Taubnessel
(Lámium purpúreum)
Purpurrote TaubnesselPurpurrote Taubnessel
(Lámium purpúreum)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Wald-Ziest
(Stáchys sylvática)
Wald-ZiestWald-Ziest
(Stáchys sylvática)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Langzähnige Schwarznessel
(Ballóta nígra)
Langzähnige SchwarznesselLangzähnige Schwarznessel
(Ballóta nígra)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Kriechender Günsel
(Ájuga réptans)
Kriechender GünselKriechender Günsel
(Ájuga réptans)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Woll-Ziest
(Stáchys byzantína)
Woll-ZiestWoll-Ziest
(Stáchys byzantína)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

Mit freundl. Unterstützung von Zachau's Pflanzenwelt
Gemeiner Hohlzahn
(Galeópsis tétrahit)
Gemeiner HohlzahnGemeiner Hohlzahn
(Galeópsis tétrahit)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Gemeiner Wirbeldost
(Clinopodium vulgáre)
Gemeiner WirbeldostGemeiner Wirbeldost
(Clinopodium vulgáre)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

Mit freundl. Unterstützung von Zachau's Pflanzenwelt
Zaun-Wicke
(Vícia sépium)
Zaun-WickeZaun-Wicke
(Vícia sépium)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)

© Ivar Leidus, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
Weißer Steinklee
(Melilótus álbus)
Weißer SteinkleeWeißer Steinklee
(Melilótus álbus)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)

© Ivar Leidus, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Rotklee
(Trifólium praténse)
RotkleeRotklee
(Trifólium praténse)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Weißklee
(Trifólium répens)
WeißkleeWeißklee
(Trifólium répens)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Bunte Kronwicke
(Coronílla vária)
Bunte KronwickeBunte Kronwicke
(Coronílla vária)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Gewöhnliche Vogel-Wicke
(Vícia crácca)
Gewöhnliche Vogel-WickeGewöhnliche Vogel-Wicke
(Vícia crácca)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Weinbergs-Traubenhyazinthe
(Muscári negléctum)
Weinbergs-TraubenhyazintheWeinbergs-Traubenhyazinthe
(Muscári negléctum)
Familie: Liliáceae (Liliengewächse)

© Stefan.lefnaer, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Scharfer Hahnenfuß
(Ranúnculus ácris)
Scharfer HahnenfußScharfer Hahnenfuß
(Ranúnculus ácris)
Familie: Ranunculáceae (Hahnenfußgewächse)
Kriechender Hahnenfuß
(Ranúnculus répens)
Kriechender HahnenfußKriechender Hahnenfuß
(Ranúnculus répens)
Familie: Ranunculáceae (Hahnenfußgewächse)

Pflanzen als Nisthilfen

Schwarz-Erle
(Álnus glutinósa)
Schwarz-ErleSchwarz-Erle
(Álnus glutinósa)
Familie: Betuláceae (Birkengewächse)
Echtes Herzgespann
(Leonúrus cardíaca)
Echtes HerzgespannEchtes Herzgespann
(Leonúrus cardíaca)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Luzerne
(Medicágo satíva)
LuzerneLuzerne
(Medicágo satíva)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Saat-Esparsette
(Onóbrychis viciifólia)
Saat-EsparsetteSaat-Esparsette
(Onóbrychis viciifólia)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Gewöhnlicher Hornklee
(Lótus corniculátus)
Gewöhnlicher HornkleeGewöhnlicher Hornklee
(Lótus corniculátus)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Moschus-Malve
(Málva moscháta)
Moschus-MalveMoschus-Malve
(Málva moscháta)
Familie: Malváceae (Malvengewächse)

Ähnliche Insekten

Hautflügler, z.B. Wildbienen

Distel-Mauerbiene
(Osmia leaiana)
Distel-Mauerbiene, Osmia leaianaDistel-Mauerbiene
(Osmia leaiana)

© gailhampshire from Cradley, Malvern, U.K., Wikimedia Commons