Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 20.04.2024
Rotbürstige Pelzbiene (Anthophora retusa)  
Unterklasse: Pterygota (Fluginsekten)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Echte Bienen (Apidae)
Gattung: Anthophora
Heimat: Europa, Asien
Vorkommen: Mäßig häufig
Gefährdung (Rote Liste): Vorwarnliste (V)

Allgemeine Informationen

Echte Bienen (Apidae)

Echte Bienen sind eine Familie der Bienen, die weltweit über 6000 Arten umfasst. Zu dieser Familie gehören z.B. Honigbienen, Hummeln oder Pelzbienen. Die einzelnen Arten unterscheiden sich teils deutlich in ihrem Aussehen.

Rotbürstige Pelzbiene (Anthophora retusa)

Die Rotbürstige Pelzbiene ist in Europa sowie in Teilen Asiens (z.B. Kleinasien, Kaukasusgebiet, Zentralasien, Sibirien, Nordchina, Mongolei) beheimatet und lebt in Sand-, Kies- und Lehmgruben, auf Ruderalflächen, an Waldrändern sowie in Weinbergen.
Ihr Nest legt sie in Steilwänden und Abbruchkanten sowie in vegetationsarmen, ebenen oder geneigten Böden an.
Die Flugzeit beginnt im April und endet im Juni.
Bezug zu folgenden Pflanzen
Ähnliche Insektenarten / Bezug zu anderen Insektenarten

Weitere Informationen: www.wildbienen.de
  • 1 / 1

    Ecosia-Bildersuche

    Merkmale

    Die Rotbürstige Pelzbiene erreicht eine maximale Körperlänge von 14-15 mm. Es gibt eine dunkle Variation, die vollständig schwarz behaart ist. Die helle Form ist überwiegend rot-bräunlich behaart. Weibchen fallen durch ihre orangefarbene Schienenbürste auf. Männchen besitzen eine gelbliche Gesichtszeichnung.
    Max. Größe (♀): 15 mm
    Max. Größe (♂): 15 mm

    Lebensweise

    Allgemeine Eigenschaften:
    Solitär lebend
    Nistplatz: In ebenem Erdboden nistend, In geneigtem Erdboden (z.B. in Böschungen) nistend, In vertikalen Steilwänden (z.B. Lößwand) nistend
    Die Rotbürstige Pelzbiene lebt polylektisch und ist nicht auf bestimmte Pflanzenarten beschränkt.
    Flugzeit: Apr - Jun

    Bezug zu folgenden Pflanzen

    Acker-Rettich
    (Ráphanus raphanístrum)
    Acker-RettichAcker-Rettich
    (Ráphanus raphanístrum)
    Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)

    © Joseolgon, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
    Acker-Senf
    (Sinápis arvénsis)
    Acker-SenfAcker-Senf
    (Sinápis arvénsis)
    Familie: Crucíferae (Kreuzblütler)
    Gewöhnlicher Gundermann
    (Glechóma hederácea)
    Gewöhnlicher GundermannGewöhnlicher Gundermann
    (Glechóma hederácea)
    Familie: Labiátae (Lippenblütler)
    Wiesen-Salbei
    (Sálvia praténsis)
    Wiesen-SalbeiWiesen-Salbei
    (Sálvia praténsis)
    Familie: Labiátae (Lippenblütler)
    Kriechender Günsel
    (Ájuga réptans)
    Kriechender GünselKriechender Günsel
    (Ájuga réptans)
    Familie: Labiátae (Lippenblütler)
    Sommer-Wicke
    (Vícia satíva)
    Sommer-WickeSommer-Wicke
    (Vícia satíva)
    Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)

    © Alvesgaspar, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-3.0
    Gewöhnlicher Hornklee
    (Lótus corniculátus)
    Gewöhnlicher HornkleeGewöhnlicher Hornklee
    (Lótus corniculátus)
    Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
    Gewöhnlicher Wundklee
    (Anthýllis vulnerária)
    Gewöhnlicher WundkleeGewöhnlicher Wundklee
    (Anthýllis vulnerária)
    Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
    Gewöhnliche Grasnelke
    (Arméria marítima)
    Gewöhnliche GrasnelkeGewöhnliche Grasnelke
    (Arméria marítima)
    Familie: Plumbagináceae (Grasnelkengewächse)

    Ähnliche Insekten

    Hautflügler, z.B. Wildbienen

    Gemeine Pelzbiene
    (Anthophora plumipes)
    Gemeine Pelzbiene, Anthophora plumipesGemeine Pelzbiene
    (Anthophora plumipes)
    Streifen-Pelzbiene
    (Anthophora aestivalis)
    Streifen-Pelzbiene, Anthophora aestivalisStreifen-Pelzbiene
    (Anthophora aestivalis)

    © gailhampshire, Wikimedia Commons