Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 26.11.2021
Greiskraut-Wespenbiene (Nomada flavopicta)  
Unterklasse: Pterygota (Fluginsekten)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Echte Bienen (Apidae)
Gattung: Wespenbienen (Nomada)
Heimat: Europa, Asien
Vorkommen: Mäßig häufig
Gefährdung (Rote Liste): Ungefährdet (*)

Allgemeine Informationen

Echte Bienen (Apidae)

Echte Bienen sind eine Familie der Bienen, die weltweit über 6000 Arten umfasst. Zu dieser Familie gehören z.B. Honigbienen, Hummeln oder Pelzbienen. Die einzelnen Arten unterscheiden sich teils deutlich in ihrem Aussehen.

Greiskraut-Wespenbiene (Nomada flavopicta)

Die Greiskraut-Wespenbiene ist in Europa sowie in Teilen Asiens (z.B. Kaukasusgebiet, Zentralasien) beheimatet und lebt an Waldrändern, auf Waldlichtungen, auf Ruderalflächen, auf Wiesen, auf Dämmen, in Sand- und Kiesgruben sowie in Gärten und Parkanlagen. Sie ist ein Brutparasit der Luzerne-Sägehornbiene (Melitta leporina), der Glockenblumen-Sägehornbiene (Melitta haemorrhoidalis), der Blutweiderich-Sägehornbiene (Melitta nigricans) und der Zahntrost-Sägehornbiene (Melitta tricincta).
Die Flugzeit reicht von Juni bis September.
Bezug zu folgenden Pflanzen
Ähnliche Insektenarten / Bezug zu anderen Insektenarten

Weitere Informationen: www.wildbienen.de

Merkmale

Die Greiskraut-Wespenbiene erreicht eine maximale Körperlänge von 8-11 mm. Der Thorax und der Hinterleib sind schwarz gefärbt und durch gelbe Flecken gekennzeichnet.
Max. Größe (♀): 11 mm
Max. Größe (♂): 11 mm

Lebensweise

Allgemeine Eigenschaften:
Solitär lebend
Parasitisch lebend
Nistplatz: In ebenem Erdboden nistend, In geneigtem Erdboden (z.B. in Böschungen) nistend
Die Greiskraut-Wespenbiene lebt polylektisch und ist nicht auf bestimmte Pflanzenarten beschränkt.
Flugzeit: Jun - Sep

Bezug zu folgenden Pflanzen

Berg-Sandglöckchen
(Jasióne montána)
Berg-SandglöckchenBerg-Sandglöckchen
(Jasióne montána)
Familie: Campanuláceae (Glockenblumengewächse)
Gewöhnliche Goldrute
(Solidágo virgaurea)
Gewöhnliche GoldruteGewöhnliche Goldrute
(Solidágo virgaurea)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)

© Isidre blanc, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Jakobs-Greiskraut
(Senécio jacobaea)
Jakobs-GreiskrautJakobs-Greiskraut
(Senécio jacobaea)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Weidenblättriger Alant
(Ínula salicína)
Weidenblättriger AlantWeidenblättriger Alant
(Ínula salicína)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Tauben-Skabiose
(Scabiósa columbária)
Tauben-SkabioseTauben-Skabiose
(Scabiósa columbária)
Familie: Dipsacáceae (Kardengewächse)

© David J. Stang, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0
Wiesen-Witwenblume
(Knautia arvénsis)
Wiesen-WitwenblumeWiesen-Witwenblume
(Knautia arvénsis)
Familie: Dipsacáceae (Kardengewächse)
Dost
(Oríganum vulgáre)
DostDost
(Oríganum vulgáre)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)
Breitblättriger Thymian
(Thýmus pulegioídes)
Breitblättriger ThymianBreitblättriger Thymian
(Thýmus pulegioídes)
Familie: Labiátae (Lippenblütler)

Mit freundl. Unterstützung von Zachau's Pflanzenwelt
Weißer Steinklee
(Melilótus álbus)
Weißer SteinkleeWeißer Steinklee
(Melilótus álbus)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)

© Ivar Leidus, Wikimedia CommonsCC-BY-SA-4.0

In Beziehung mit folgenden Insekten

Hautflügler, z.B. Wildbienen

Glockenblumen-Sägehornbiene
(Melitta haemorrhoidalis)
Glockenblumen-Sägehornbiene, Melitta haemorrhoidalisGlockenblumen-Sägehornbiene
(Melitta haemorrhoidalis)

© Line Sabroe, Wikimedia Commons
Luzerne-Sägehornbiene
(Melitta leporina)
Luzerne-Sägehornbiene, Melitta leporinaLuzerne-Sägehornbiene
(Melitta leporina)

© Line Sabroe from Denmark, Wikimedia Commons
Zahntrost-Sägehornbiene
(Melitta tricincta)
Kein Bild verfügbar