Pflanzen, Insekten & Heilkraft

Letzte Änderung: 21.01.2021
Gewöhnliche Filzbiene (Epeolus variegatus)  
Unterklasse: Pterygota (Fluginsekten)
Überordnung: Neuflügler (Neoptera)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Echte Bienen (Apidae)
Gattung: Filzbienen (Epeolus)
Heimat: Europa, Asien, Nord-Afrika / Orient
Vorkommen: Mäßig häufig
Gefährdung (Rote Liste): Vorwarnliste (V)

Gewöhnliche Filzbiene (Epeolus variegatus)

Die Gewöhnliche Filzbiene ist in Europa, in Nordafrika sowie in Teilen Asiens (z.B. Kleinasien, Kaukasusgebiet, Russland, Sibirien, Mongolei, Zentralasien) beheimatet und lebt in Sand-, Kies- und Lehmgruben, auf Dämmen, auf Ruderalflächen, in Steinbrüchen sowie in Gärten und Parkanlagen.
Sie zählt zu den Kuckucksbienen. Zu ihren Wirtsbienen zählen die Gemeine Seidenbiene (Colletes daviesanus), die Filzbindige Seidenbiene (Colletes fodiens) sowie die Rainfarn-Seidenbiene (Colletes similis).
Die Flugzeit reicht von Juni bis August.
Bezug zu folgenden Pflanzen
Ähnliche Insektenarten / Bezug zu anderen Insektenarten

Weitere Informationen: www.wildbienen.de

Merkmale

Die Gewöhnliche Filzbiene erreicht eine maximale Körperlänge von 6-8 mm. Ihr Körper erscheint gedrungen, der Thorax ist aufgewölbt. Die Grundfärbung ist schwarz. Auf dem Abdomen befinden sich weiße Filzflecken, die sich mittig nicht berühren. Auf dem Thorax sind zwei kleine helle Punkte am Flügelansatz. Das Scutellum (Schildchen auf dem Thorax) der Weibchen ist rot gefärbt, ebenso wie die Beine, die Augen und der Flügelansatz. Bei den Männchen erscheinen lediglich die Beine und der Flügelansatz rötlich. Ihre Augen sind olivgrün gefärbt.
Max. Größe (♀): 8 mm
Max. Größe (♂): 8 mm

Lebensweise

Allgemeine Eigenschaften:
Solitär lebend
Parasitisch lebend
Die Gewöhnliche Filzbiene lebt polylektisch und ist nicht auf Pflanzen einer bestimmten Familie eingeschränkt.
Flugzeit: Jun - Aug

Bezug zu folgenden Pflanzen

Gewöhnlicher Natternkopf
(Échium vulgáre)
Gewöhnlicher NatternkopfGewöhnlicher Natternkopf
(Échium vulgáre)
Familie: Boragináceae (Rauhblattgewächse)
Berg-Sandglöckchen
(Jasióne montána)
Berg-SandglöckchenBerg-Sandglöckchen
(Jasióne montána)
Familie: Campanuláceae (Glockenblumengewächse)
Gemeine Schafgarbe
(Achilléa millefólium)
Gemeine SchafgarbeGemeine Schafgarbe
(Achilléa millefólium)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Rainfarn
(Tanacétum vulgáre)
RainfarnRainfarn
(Tanacétum vulgáre)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Acker-Kratzdistel
(Círsium arvénse)
Acker-KratzdistelAcker-Kratzdistel
(Círsium arvénse)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Färber-Hundskamille
(Ánthemis tinctória)
Färber-HundskamilleFärber-Hundskamille
(Ánthemis tinctória)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Jakobs-Greiskraut
(Senécio jacobaea)
Jakobs-GreiskrautJakobs-Greiskraut
(Senécio jacobaea)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Acker-Gänsedistel
(Sónchus arvénsis)
Acker-GänsedistelAcker-Gänsedistel
(Sónchus arvénsis)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Großes Flohkraut
(Pulicaría dysenteríca)
Großes FlohkrautGroßes Flohkraut
(Pulicaría dysenteríca)
Familie: Compósitae (Korbblütengewächse)
Wiesen-Witwenblume
(Knautia arvénsis)
Wiesen-WitwenblumeWiesen-Witwenblume
(Knautia arvénsis)
Familie: Dipsacáceae (Kardengewächse)
Hasen-Klee
(Trifólium arvénse)
Hasen-KleeHasen-Klee
(Trifólium arvénse)
Familie: Leguminósae (Schmetterlingsblütengewächse)
Kriechender Hahnenfuß
(Ranúnculus répens)
Kriechender HahnenfußKriechender Hahnenfuß
(Ranúnculus répens)
Familie: Ranunculáceae (Hahnenfußgewächse)
Echte Brombeere
(Rúbus fruticósus)
Echte BrombeereEchte Brombeere
(Rúbus fruticósus)
Familie: Rosáceae (Rosengewächse)
Wilde Möhre
(Daucus caróta ssp. caróta)
Wilde MöhreWilde Möhre
(Daucus caróta ssp. caróta)
Familie: Umbellíferae (Doldengewächse)

In Beziehung mit folgenden Insekten

Hautflügler, z.B. Wildbienen

Filzbindige Seidenbiene
(Colletes fodiens)
Filzbindige Seidenbiene, Colletes fodiensFilzbindige Seidenbiene
(Colletes fodiens)
Rainfarn-Seidenbiene
(Colletes similis)
Rainfarn-Seidenbiene, Colletes similisRainfarn-Seidenbiene
(Colletes similis)
Gemeine Seidenbiene
(Colletes daviesanus)
Gemeine Seidenbiene, Colletes daviesanusGemeine Seidenbiene
(Colletes daviesanus)